Die 6 schönsten Schlösser und Burgen

Zu einem perfekten Urlaub gehört immer ein spannender Ausflug, bei dem Groß und Klein viel Spaß haben. Nirgendwo sonst in Sachsen ist die Dichte an Burgen und Schlössern so hoch wie rings um Leipzig. Seht selbst!

Die 6 schönsten Schlösser und Burgen der Region

Die längst vergangene Welt der Ritter und Mönche wird auf dieser Route durch das Schlösserland lebendig. Schreiben lernen wie die mittelalterlichen Mönche oder speisen wie die Ritter – lernt Schlösser und Burgen kennen, die euch verzaubern. 

1

Burg Gnandstein – eine Burg wie aus dem Bilderbuch

Sie ist Sachsens besterhaltene romanische Wehranlage und eine der deutschen Ritterburgen: Hier lebt der Geist uralter Zeiten fort. Der Bergfried, Zwinger, die Zinnen und Schildmauern hoch über der Wyhra ist der Traum aller Mittelalterfreunde.

2

Geheimnisvoll und düster: Schloss Rochlitz

Gotische Fenster, filigrane Kreuzgewölbe, Wehrgänge, Verliese - stolz, geheimnisvoll und ein wenig düster wacht Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Seine Mauern bewahren 1000 Jahre Geschichte. In der funktionstüchtigen Schwarzküche könnt ihr noch die mittelalterliche Kochkunst erlernen.

3

Burg Kriebstein - Sachsens
schönste Ritterburg

Gleich kommen sie angefegt auf ihren Rössern – die Ritter und Burgherren. In Sachsens schönster Ritterburg begebt ihr euch ins 15. Jahrhundert. Äußerst beeindruckend sind die originalen Wandmalereien in der Burgkapelle. Nehmt euch die Zeit für eine Führung und ihr werdet das reich verzierte und ausgeschmückte Kriebsteinzimmer entdecken.

4

Burg Mildenstein - ein Machtsymbol in Stein erbaut

Am besten, ihr folgt dem liebenswerten Turm „Frieder Berg“ durch die interaktive Ausstellung im Herzen der mächtigen Burg Mildenstein, die einst ein berüchtigtes Gefängnis war. Die heiß begehrten Blicke erntet die funktionsfähige Schwarzküche.

5

Schloss Hubertusburg - eine der größten Jagdschlossanlagen
Europas

Schloss Hubertusburg ist eines der größten Jagdschlösser Europas und Sachsens größtes Rokoko-Schloss. Dem sächsischen Kurfürsten König August III diente es als königliche Jagdresidenz und Ort rauschender Feste.

6

Schloss Colditz

Weiß glänzend thront die beinahe 1000-jährige Festung an der Zwickauer Mulde und zählt somit zu den ältesten Schlössern Sachsens. Heute zieht mit der Europa-Jugendherberge Schloss Colditz internationales Leben ins Schloss ein.

Hier noch mehr erleben

Auf zum Burgenhopping!

Verbringt burgenreiche Erlebnistage zwischen Mulde und Zschopau. Auf einer Felsklippe thront Sachsens schönste Ritterburg - die Burg Kriebstein. Erlebt und entdeckt die Geschichte rund um die Burg und lasst den Tag bei einer Schiffsrundfahrt über die Talsperre Kriebstein ausklingen.